Gilles Papelian kam 1973 eigentlich nur für seinen Militärdienst nach Berlin. Doch leitet der Franzose nun schon seit über 35 Jahren das Moustache, das älteste französische Restaurant der Stadt. Begegnung mit einem, der loszog, um am Ende zu bleiben.
Thierry Noir kam in den 80ern aus Lyon. Er hatte in Frankreich nicht viel zu verlieren und ließ sich nur zu gerne vom Sog West-Berlins nach Osten ziehen. David Bowie und Iggy Pop waren da und eine ganze Menge "genialer Dilettanten" wie sie auch genannt werden. Noir nennt sie Leute, "die nicht wussten, wohin sie wollten." So wie er....